Ein neuer Ansatz für Bioenergien und Landwirtschaft in Italien

immagine non disponibile
Slider

BioEnergy Village: Technologien für die Zukunft des Sektors

Das BioEnergy Village ist ein Special Area im Rahmen von Cremona International Livestock Exhibitions  mit Schwerpunkt auf eine integrierte und nachhaltige Produktionskette für erneuerbarer Energie.
Hier werden die letzten Neuheiten des Sektors präsentiert und die wichtigsten Themen für die Verstärkung der Branche der Bioenergien behandelt.

Fokus auf die Hauptthemen des Sektors:

  • Technologien und Verfahren für die Fütterung des Fermenters
  • Produktionsplanung und -verwaltung
  • agronomische Verwendung des Garrückstandes und neue Verwendung der Ausgabe des Anlagen
  • Qualität von Biogas und Biomethan

HINTERGRUND

Energie aus Biomassen gehört zur Kreislaufwirtschaft und gilt als Schlüsselfaktor für Umweltschutz, für die Reduzierung sozialer Kosten und für die wirtschaftliche Entwicklung des Landwirtschaftssektors.

Im Bereich Biogas aus Landwirtschaft und Tierhaltung nimmt Italien auf europäischer Ebene nach Deutschland den zweiten Platz und auf globaler Ebene nach China den dritten ein. Was Stromerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen betrifft, kann der Sektor bis 2020 einen wirtschaftlichen Wert von 3,2 Milliarden Euro abzüglich von Anreizen generieren (Althesys Angaben).

Der Biogas-Sektor, d.h. der Sektor von erneuerbaren Energiequellen für die Erzeugung von Strom, Wärmeenergie und Bio-Erdgas, kennt gerade eine rasche technologische Entwicklung. In Italien wurden in den letzten 6 Jahren 4,5 Milliarden Euro mobilisiert. Das hat zur Schaffung 12.000 neuer stabilen Arbeitspltäzte und zur Erzeugung von etwa 2 Milliarden Kubikmeter von Bio-Erdgas gebracht, d.h. ein Fünftel der italienischen Produktion von Erdgas. Nach der Prognosen für 2020, werden sich die Arbeitsplätze in diesem Bereich verdoppeln (bis 25.000) und die Anzahl an Biogasanlagen in der Landwirtschaft (heute etwa 1.500) wird weiter steigern. Dank der Biogasreinigung durch das Upgrading-Prozess ist es möglich, einen Biokraftstoff zu erzeugen, der 100% italienisch ist: das Biomethan, das sowohl im Transportenbereich als auch im Erdgasnetz verwendet werden kann. (Centro Levi Cases, 2016).

Der Biogas- / Bio-Erdgas-Sektor weist mit 8,5 Beschäftigte für jeden installierten Megawatt die höchste Zahl an Arbeitsplätze im Bereich erneuerbaren Energien auf (Cib – Consorzio Italiano Biogas, 2018). 

BioEnergy 2018: die Teilnehmer